Die Gastgeber

Verena und Räto Conzett

Die Gastgeber im Hotel Alpina

Verena Conzett

Gastgeberin

Im Alpina seit 1994

Hier sind meine Wurzeln:
Bern, Schweiz

Mein liebstes Reiseziel:
Bern

Dadurch habe ich sofort gute Laune:
Schneefall im Winter, Sonnenschein im Sommer

Mein grösstes Vorbild:
Die Suffragetten

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich.. weil:
Ein Dinosaurier, um zu wissen, was damals geschah.

Das würde ich gerne öfter machen..
Kaffee trinken

Motorradferien in Klosters

Räto Conzett

Gastgeber

Im Alpina seit 1994

Hier sind meine Wurzeln:
Bürger von Seewis im Prättigau (also «einer von hier»), aufgewachsen in Männedorf am Zürichsee

Mein liebstes Reiseziel:
Keine Präferenz bzw. überall dort, wo friedliche Menschen wohnen

Dadurch habe ich sofort gute Laune:
Musik (ausser Techno, die bewirkt das Gegenteil)

Mein grösstes Vorbild:
Ich habe keine Vorbilder, aber ich habe grössten Respekt und Achtung vor Pflegeberufen und Müllmännern.

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich.. weil:
Ein Steinbock, weil dies das Wappentier der Bündner ist.
Und weil ich jeden Tag die schönsten Sonnenauf- und -untergänge bestaunen könnte.

Das würde ich gerne öfter machen..
Im Sommer: mehrtägige Motorradtouren
Im Winter: gemütliche Hüttenabende

Bäschu

Guest Relation Manager

Hier sind meine Wurzeln:
Geboren in Hettiswil bei Hindelbank (Emmental). Ich bin also ein waschechter Berner.

Mein liebstes Reiseziel:
Egal wo. Hauptsache, Frauchen und Herrchen sind dabei.

Dadurch habe ich sofort gute Laune:
Einen vollen Fressnapf

Mein grösstes Vorbild:
Butsch, mein direkter Vorgänger hier. Ich werde versuchen, so vielen Menschen Freude zu bereiten, wie dies Butsch gelungen ist.

Wenn ich ein Mensch wäre, wäre ich.. weil:
Ich habe noch keinen Menschen gesehen, der so faul rumliegen kann wie ich und dafür auch noch gestreichelt und gekrault wird. Weshalb also sollte ich ein Mensch sein wollen?

Das würde ich gerne öfter machen..
Durch tief verschneite Landschaften springen und mich nach Herzenslust austoben.